AED Defibrillatoren leasen

In diesem Abschnitt erfahren Sie alle wichtigen Aspekte im Bezug auf die Finanzierung von AED Defibrillatoren über Leasing.

Weshalb Sie Ihren AED Defibrillator über mekontor leasen sollten?

mekontor bietet Ihnen einen Mehrwert gegenüber anderen Anbietern, da Sie

  • rechtzeitig zum Laufzeitende des Leasingvertrages informieren
  • ein Angebot mit einem für Sie kostenoptimalen Leasingzeitraum erhalten
  • Ihre bestehende Inventarversicherung zur Absicherung des Defibrillators nutzen können
  • über uns eine kostengünstige alternative Absicherung des Defibrillators erhalten
  • wir bleiben auch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Ihren Defibrillator leasen.

Was versteht man unter einem Leasingvertrag?

Leasing ist im zivilrechtlichen Sinn ein Nutzungsüberlassungsvertrag oder ein atypischer Mietvertrag. Der Begriff hat in der öffentlichen Kommunikation jedoch überwiegend eine umfassendere Bedeutung als Finanzierungsalternative, bei der das Leasingobjekt vom Leasinggeber beschafft und finanziert wird und dem Leasingnehmer gegen Zahlung eines vereinbarten Leasingentgelts zur Nutzung überlassen wird (Wikipedia).

Wer ist berechtigt, am Leasing teilzunehmen?

Leasingangebote für AED Defbrillatoren richten sich ausschließlich an gewerbliche Kunden, d.h. Unternehmen, öffentliche Institutionen und Vereine.

Besteht eine steuerliche Abzugsfähigkeit für Leasing?

Für Leasing besteht in vielen Fällen eine direkte steuerliche Abzugsfähigkeit. Bitte fragen Sie Ihren Steuerberater hierzu.

Sind AED Defibrillatoren beim Leasing zu versichern?

Ebenso wie beim Autoleasing, müssen Sie auch einen AED Defibrillator im Zuge eines Leasing versichern. Wenn Sie bereits über eine Inhaltsversicherung verfügen, die auch Schäden an Elektrogeräten und Diebstahl etc. mit einschließt, dann besteht i.d.R. bereits die notwendige Absicherung. Alternativ können Sie über uns eine kostengünstige All-Risk Absicherung für Ihren AED abschließen.

Ab welchem Betrag kann ich einen AED Defibrillator mit Zubehör bei mekontor leasen?

Bereits ab einem geringen monatlichen Betrag, vergleichbar mit den Kosten eines Mobilfunkvertrages, z.B.  26.50 € im Monat, können Sie ein Angebotsset mit AED Laien Defibrillator und Zubehör inklusive meCare Complete Service leasen.

Kann ich eine Leasinglaufzeit wählen?

Sie können bei uns die Leasinglaufzeit zwischen 24 und 60 Monaten frei wählen. Wir empfehlen eine kostenoptimale Laufzeit von 48 Monaten, da diese u.a. aufgrund der Batterielaufzeit der AED Laien Defibrillatoren über 48 Monate eine gute Kosten-/Nutzenrelation bietet.

Welche Optionen bestehen nach Ablauf der Leasinglaufzeit des AED Defibrillators?

Am Ende der Laufzeit des Leasingvertrages besteht für Sie die Option den AED Laien Defibrillator vom Leasinggeber zu erwerben oder den AED zurück zu geben und einen neuen Leasingvertrag abzuschließen. Der Restwert des AED Defibrillator wird am Ende der Leasinglaufzeit ermittelt. Alternativ können Sie über den Leasinggeber einen Vertrag mit garantiertem Restwert von 10% abschließen, zu dem der Laien Defibrillator erworben werden kann. Auf Wunsch erhalten Sie von uns ein Angebot dazu.

Habe ich eine Kündigungsfrist zum Leasingvertrag zu beachten?

In Leasingverträgen ist generell eine Laufzeit sowie eine Kündigungsfrist definiert. Der Leasingvertrag unseres Leasingpartners sieht eine Kündigungsfrist von einem Monat vor Ablauf der Laufzeit vor. Ansonsten können Sie den AED Defibrillator einfach weiter nutzen, denn es verlängert sich der Vertrag um einen weiteren Monat.

Welche Daten werden an den Leasinggeber weitergegeben und was prüft der Leasinggeber?

Nachdem wir Ihre Bestellung für den Defibrillator erhalten haben, übermitteln wir Ihre Kontaktdaten an den Leasinggeber. Danach prüft der Leasinggeber Ihre Bonität und teilt uns dann mit, ob eine Finanzierung über ein Leasing möglich ist oder nicht. Sollte eine Finanzierung über den Leasinggeber nicht möglich sein, werden wir gemeinsam mit Ihnen alternative Möglichkeiten des Erwerbs prüfen.

Welche Zahlungsweise ist vorgesehen?

Der Leasinggeber sieht generell eine quartalsweise Zahlung der Leasingbeträge vor. Auf Wunsch kann auch eine monatliche Zahlungsweise gegen einen Aufpreis vereinbart werden.

Wie kann der Leasingvertrag abgeschlossen werden?

Sie haben die Möglichkeit, den Leasingvertrag über den traditionellen Weg mittels eines Vertragsdokuments oder im Rahmen eines eSignature Prozesses abzuschließen.

  • Beim traditionellen Verfahren erhalten Sie, nach einer Bestätigung des Leasinggebers, einen Leasingantrag via email oder Post. Bitte beachten Sie, dass nur zeichnungsberechtigte Personen, den Leasingvertrag unterzeichnen können.
  • Beim eSignature Verfahren erhalten Sie via email einen Link zu einem Portal des Leasinggebers und einen PIN via SMS. Durch die Eingabe des PINs bestätigen Sie die Vertragsannahme. Auch hier gilt, dass nur zeichnungsberechtigte Personen den Abschluss tätigen können. Dieses Verfahren ist besonders effizient, spart Papier, beschleunigt den Prozess und Sie erhalten schneller Ihren Defibrillator.

Bleibt mekontor auch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie einen AED Laien Defibrillator leasen?

Egal, ob Sie über mekontor einen AED Laien Defibrillator kaufen oder über einen Leasingvertrag erwerben, wir von mekontor sind Ihre direkten Ansprechpartner in Bezug auf alle mekontor Leistungen, die Sie beziehen.

Haben Sie weitere Fragen zum Leasingvertrag für Defibrillatoren?

Dann rufen Sie uns bitte unter 0800 5 700 800 an. Wir bemühen uns den Prozess für Sie so transparent wir möglich zu gestalten und versuchen alle Ihre Fragen für Sie zu klären.

Sie können uns auch gerne per E-Mail eine Anfrage schicken: info(at)mekontor.com